Er ging zu Fuß und kam mit dem Rad zurück

27.11.2019 / 12:44
35-Jähriger als Raddieb überführt – Fahrradbesitzer gesucht

(ty) Dank eines Zeugen konnte die Polizei heute Nacht zwei Fahrraddiebstähle klären. Der Angestellte einer Asylbewerberunterkunft war in der Nacht auf einen Bewohner aufmerksam geworden, der die Unterkunft zu Fuß in Richtung des nahegelegenen Westparks verließ und nach wenigen Minuten mit einem Fahrrad zurückkehrte. Als sich das Geschehen kurz darauf wiederholte, hegte der Angestellte den Verdacht, dass der Ukrainer die Fahrräder gestohlen hat. Die Vermutung bestätigte sich bei der Befragung des 35-Jährigen durch die hinzugerufenen Polizeibeamten. Hierbei räumte der Mann die Diebstähle ein. Die beiden älteren Fahrräder wurden sichergestellt und von der Polizei verwahrt. Mögliche Besitzer werden gebeten, sich unter (0841) 9343-2222 bei der Polizeiinspektion Ingolstadt zu melden.

Im Trend
Trinkwasser
12.08.2020 / 07:26
(ty) Auch Ingolstadt ächzt unter der drückenden Hitze.
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
09.08.2020 / 09:58
Ingolstadt - In den frühen Morgenstunden des Sonntags konnte durch Polizeibeamte im ...
Mehr erfahren
corona1
11.08.2020 / 14:20
(ty) Das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt meldet für die Einwohner Ingolstadts am Dienstag drei ...
Mehr erfahren
corona1
08.08.2020 / 11:03
(ty) Die Stadt Ingolstadt weist aktuell auf die Regeln für Rückkehrer aus einem Türkei-Urlaub hin.
Mehr erfahren
11.08.2020 / 17:55
Übel mitgespielt wurde einem Köschinger Gastronomen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr vor seiner ...
Mehr erfahren
corona1
10.08.2020 / 21:23
Drei aus dem Raum Ingolstadt, fünf aus dem Raum Eichstätt
Mehr erfahren