Elektroauto komplett ausgebrannt

05.01.2021 / 19:12
Möglicherweise war die Batterie der Auslöser des Feuers
Brand
Brand (Autor: Lamprecht)

(ty) Ein Schaden von rund 6000 Euro ist am Dienstag gegen 13 Uhr beim Brand eines Elektroautos in Münchsmünster entstanden. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Die Ursache wird nach Angaben der Polizei Geisenfeld noch ermittelt, möglicherweise war aber die Batterie der Auslöser.

Im Trend
23.02.2021 / 18:09
Der Autobauer reagiert auf Teilemangel
Mehr erfahren
22.02.2021 / 17:23
Im Bereich der Innenstadt darf ab Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske ...
Mehr erfahren
22.02.2021 / 11:12
Arbeitsunfall im Kösching Gewerbegebiet Interpark
Mehr erfahren
23.02.2021 / 12:15
Die Vorwürfe gegen die Fitness-Kette sind immer die gleichen - Nun äußert sich die Firma
Mehr erfahren
Symbolbild Coronavirus
20.02.2021 / 09:33
RKI meldet Corona-Zahlen
Mehr erfahren