( Autor: Mathias Adam )

Eingenickt und auf Lkw aufgefahren

01.12.2019 / 07:44
12.000 Euro Schaden

(ty) Ein 21-jähriger Autofahrer aus Regensburg ist in der Nacht auf Samstag gegen 5 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Abensberg in Richtung Regensburg am Steuer eingeschlafen. Als er wieder zu sich kam, leitete er eine Vollbremsung ein und kam dabei ins Schleudern. Er prallte gegen einen auf der rechten Fahrspur fahrenden Lastwagen mit Anhänger. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 12.000 Euro.

Im Trend
Maske
29.05.2020 / 11:38
(ty) Nach der Erkrankung eines Schülers in einer 9.
Mehr erfahren
Volksfest
27.05.2020 / 07:50
Wegen der Tiefgarage lässt sich das nicht verankern – Start ist am Freitag um 15 Uhr
Mehr erfahren
Freibad
27.05.2020 / 07:18
Das Freibad wird voraussichtlich am 8. Juni öffnen – Allerdings mit Auflagen
Mehr erfahren
Mutter
27.05.2020 / 15:12
Mehr als jedes fünfte Neugeborene in Ingolstadt hat eine Mutter, die 35 Jahre oder älter ist
Mehr erfahren
Fest
29.05.2020 / 22:05
Volksfest im Kleinformat kommt gut an
Mehr erfahren
Wonnemar-Bauarbeiten
30.05.2020 / 06:46
(ty) Kurz vor dem langen Pfingstwochenende und als viele im Ingolstädter Rathaus schon im ...
Mehr erfahren