Einbruch vor laufender Videokamera

14.01.2020 / 09:41
Zwei unbekannten fielen Schmuck und Münzen in die Hände
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) Bislang unbekannte Täter sind Sonntagabend in ein Einfamilienhaus in Eichstätt eingebrochen und haben dabei Schmuck und Münzen erbeutet. Nach ersten Ermittlungen der Polizei haben zwei Täter um 18.17 Uhr die Terrassentüre des Hauses aufgehebelt und mehrere Zimmer nach Wertsachen durchsucht. Dabei machten sie reiche Beute. Sie entwendeten Münzen aus einer Sammlung und mehrere Schmuckstücke im Wert von 5000 Euro. An der Terrassentüre entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Nähere Hinweise erhoffen sich die Ermittler nun durch die Auswertung der Videoaufzeichnung am Haus. Darauf sind zwei Männer zu sehen, die in das Haus eindringen. Wem sind im Bereich der Lüften am Sonntagabend gegen 18 Uhr zwei verdächtige Männer im hinteren Bereich des Parkplatzes der dortigen Pizzeria aufgefallen? Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter (08421) 9770-0 entgegen.

Im Trend
Corona
28.03.2020 / 09:12
In China läuft die Produktion wieder an – Aber Vorsicht vor einer zweiten Infektionswelle ist geboten
Mehr erfahren
Schutzmaske
30.03.2020 / 17:19
Bürger sollen Mundschutzmasken tragen und sie selber nähen
Mehr erfahren
Intensivstation
01.04.2020 / 08:56
Experten rechnen mit einer drastisch steigenden Zahl an massiv Erkrankten
Mehr erfahren
Produktion A4
30.03.2020 / 18:48
An den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm wird die Kurzarbeit um eine Woche bis zum 12.
Mehr erfahren
Labor
28.03.2020 / 16:42
Derzeit sind 76 Personen positiv getestet, weitere vier sind bereits wieder genesen
Mehr erfahren
Einkauf3
28.03.2020 / 08:32
Vorher keine Lockerungen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie
Mehr erfahren