Einbruch in Tiernahrungsgeschäft

22.05.2020 / 15:10
Täter erbeutete nur eine geringe Menge Bargeld
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) In der Nacht auf Donnerstag wurde in der Friedrichshofener Straße in ein Tiernahrungsgeschäft eingebrochen und ein niedriger Bargeldbetrag entwendet. Durch das Aufhebeln einer Eingangstür an der rückwärtigen Gebäudeseite konnte der bislang unbekannte Täter in das Geschäft eindringen. Er durchsuchte mehrere Schränke und Schubladen und entnahm letzten Endes Bargeld aus der Registrierkasse. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Erst am Morgen des 21. Mai wurde der Einbruch festgestellt. Personen, die in der Zeit von Mittwoch 18 Uhr bis Donnertag 9.45 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ingolstadt unter (0841) 9343-0 zu melden.

Im Trend
Maske
29.05.2020 / 11:38
(ty) Nach der Erkrankung eines Schülers in einer 9.
Mehr erfahren
Volksfest
27.05.2020 / 07:50
Wegen der Tiefgarage lässt sich das nicht verankern – Start ist am Freitag um 15 Uhr
Mehr erfahren
Freibad
27.05.2020 / 07:18
Das Freibad wird voraussichtlich am 8. Juni öffnen – Allerdings mit Auflagen
Mehr erfahren
Mutter
27.05.2020 / 15:12
Mehr als jedes fünfte Neugeborene in Ingolstadt hat eine Mutter, die 35 Jahre oder älter ist
Mehr erfahren
Wonnemar-Bauarbeiten
30.05.2020 / 06:46
(ty) Kurz vor dem langen Pfingstwochenende und als viele im Ingolstädter Rathaus schon im ...
Mehr erfahren
Fest
29.05.2020 / 22:05
Volksfest im Kleinformat kommt gut an
Mehr erfahren