Einbruch in Tiernahrungsgeschäft

22.05.2020 / 15:10
Täter erbeutete nur eine geringe Menge Bargeld
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) In der Nacht auf Donnerstag wurde in der Friedrichshofener Straße in ein Tiernahrungsgeschäft eingebrochen und ein niedriger Bargeldbetrag entwendet. Durch das Aufhebeln einer Eingangstür an der rückwärtigen Gebäudeseite konnte der bislang unbekannte Täter in das Geschäft eindringen. Er durchsuchte mehrere Schränke und Schubladen und entnahm letzten Endes Bargeld aus der Registrierkasse. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Erst am Morgen des 21. Mai wurde der Einbruch festgestellt. Personen, die in der Zeit von Mittwoch 18 Uhr bis Donnertag 9.45 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ingolstadt unter (0841) 9343-0 zu melden.

Im Trend
Trinkwasser
12.08.2020 / 07:26
(ty) Auch Ingolstadt ächzt unter der drückenden Hitze.
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
09.08.2020 / 09:58
Ingolstadt - In den frühen Morgenstunden des Sonntags konnte durch Polizeibeamte im ...
Mehr erfahren
corona1
11.08.2020 / 14:20
(ty) Das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt meldet für die Einwohner Ingolstadts am Dienstag drei ...
Mehr erfahren
corona1
08.08.2020 / 11:03
(ty) Die Stadt Ingolstadt weist aktuell auf die Regeln für Rückkehrer aus einem Türkei-Urlaub hin.
Mehr erfahren
11.08.2020 / 17:55
Übel mitgespielt wurde einem Köschinger Gastronomen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr vor seiner ...
Mehr erfahren
corona1
10.08.2020 / 21:23
Drei aus dem Raum Ingolstadt, fünf aus dem Raum Eichstätt
Mehr erfahren