Einbruch in Ärztehaus

29.06.2020 / 15:48
Tatverdächtiger mit jeder Menge Bargeld festgenommen
(Autor: Bundespolizei)

(ty) Nach einem Einbruchsalarm in einer Reha-Praxis am Westpark konnte die Polizei am Freitag einen Tatverdächtigen festnehmen. Gegen 20 Uhr waren die Einsatzkräfte über einen unberechtigten Zutritt in dem Ärztehaus informiert worden. Eine Polizeistreife konnte einen 39-jährigen Tatverdächtigen im direkten Umfeld des Gebäudes vorläufig festnehmen und eine größere Summe Bargeld sicherstellen. Die Kriminalpolizei prüft derzeit, inwieweit der Tatverdächtige auch für weitere Einbrüche verantwortlich ist. Eventuelle Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter (0841) 93430 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Im Trend
ICE
07.07.2020 / 15:15
Aufgrund des tödlichen Ereignisses waren alle Gleise gesperrt
Mehr erfahren
Polizeikelle
01.07.2020 / 13:10
Während der Verkehrskontrolle musste sich 39-jährige Ingolstädterin übergeben
Mehr erfahren
Manching
05.07.2020 / 09:04
Private-Wings-Geschäftsführer Peter Paul Gatz: "Noch halten wir durch" - Viele Angestellte wurden ...
Mehr erfahren
r1
05.07.2020 / 08:50
Hund wurde auf dem Wochenmarkt vermutlich getreten und ging zum Angriff über
Mehr erfahren
Fußgängerzone
08.07.2020 / 10:43
Die vielfach gescholtenen Parkgebühren in Ingolstadt sind kaum der Grund für die mangelnde ...
Mehr erfahren
Autoklau
08.07.2020 / 09:14
Zwei polnische Staatsbürger als mutmaßliche Autodiebe von Pfaffenhofen verhaftet
Mehr erfahren