Diese Tiere können das Coronavirus in sich haben

23.02.2021 / 13:17
Wissenschaftler sind auf potenzielle Träger-Tiere gestoßen
Katze
Katze
Hauskatzen können beispielsweise Coronaviren in sich tragen. (Autor: Pixabay)

(ty) Fledermäuse könnten der Ursprung des Erregers SARS-CoV-2 sein. Eine neue Studie hat jetzt gezeigt, dass es noch mehr mögliche Wirte von Coronaviren im Tierreich gibt, als vermutet. Wissenschaftler fanden heraus, welche Säugetiere genau die Quelle neuer Virusstämme sein könnten. Die Ergebnisse hören Sie im Video:

Im Trend
23.02.2021 / 18:09
Der Autobauer reagiert auf Teilemangel
Mehr erfahren
22.02.2021 / 17:23
Im Bereich der Innenstadt darf ab Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske ...
Mehr erfahren
22.02.2021 / 11:12
Arbeitsunfall im Kösching Gewerbegebiet Interpark
Mehr erfahren
23.02.2021 / 12:15
Die Vorwürfe gegen die Fitness-Kette sind immer die gleichen - Nun äußert sich die Firma
Mehr erfahren
Symbolbild Coronavirus
20.02.2021 / 09:33
RKI meldet Corona-Zahlen
Mehr erfahren