Ingolstadt

Corona: Knapp 200 Neuinfektionen in Ingolstadt

14.01.2022 | Stand 14.01.2022, 16:07 Uhr

Symbolbild Foto: Pixabay

In Ingolstadt sind binnen 24 Stunden 192 neue Coronafälle registriert worden. Das teilte die Stadt am Freitag mit. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut bei 685,6.

Unter den Neuinfektionen sind 19 Schüler aus verschiedenen Schulen und Schularten, ein Kindergarten-Kind und eine Erzieherin. Aktuell sind in Ingolstadt 1349 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.



Im Klinikum Ingolstadt werden 50 Patienten behandelt, die Covid-19 positiv sind. Zwölf Patienten liegen auf der Intensivstation, sieben werden beatmet. Im Leitstellenbereich Ingolstadt sind von 121 verfügbaren Intensivbetten 102 belegt, die Auslastung beträgt laut DIVI-Intensivregister 84,3.

DK