Corona-Fall an der Grundschule Vohburg

22.05.2020 / 12:49
Alle betroffenen Schüler und Lehrer in Quarantäne – Schulschließung „nicht nötig“
Labor
Labor (Autor: Michael Bührke / pixelio.de)

(ty) Am Donnerstag machte die Meldung schnell die Runde: Im Gemeindegebiet von Vohburg ist ein Kind aus der vierten Klasse positiv auf Corona getestet worden. Ab heute werden alle Kinder, die in dieser Klasse unterrichtet wurden, und die zwei Lehrkräfte, die in dieser Klasse den Unterricht geleitet haben, vom Gesundheitsamt Pfaffenhofen getestet.

Alle Schülerinnen und Schüler müssen nun in Quarantäne, dem infizierten Kind soll es gesundheitlich gut gehen. Bürgermeister Martin Schmid betont: "Eine Schulschließung ist nicht nötig." Schulleiterin Elisabeth Bachmeier hat bestätigt, dass alle Hygienevorschriften, die vom Gesundheitsamt kontrolliert wurden, eingehalten wurden und werden.

Von Oliver Konze

Im Trend
Trinkwasser
12.08.2020 / 07:26
(ty) Auch Ingolstadt ächzt unter der drückenden Hitze.
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
09.08.2020 / 09:58
Ingolstadt - In den frühen Morgenstunden des Sonntags konnte durch Polizeibeamte im ...
Mehr erfahren
corona1
11.08.2020 / 14:20
(ty) Das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt meldet für die Einwohner Ingolstadts am Dienstag drei ...
Mehr erfahren
corona1
08.08.2020 / 11:03
(ty) Die Stadt Ingolstadt weist aktuell auf die Regeln für Rückkehrer aus einem Türkei-Urlaub hin.
Mehr erfahren
11.08.2020 / 17:55
Übel mitgespielt wurde einem Köschinger Gastronomen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr vor seiner ...
Mehr erfahren
corona1
10.08.2020 / 21:23
Drei aus dem Raum Ingolstadt, fünf aus dem Raum Eichstätt
Mehr erfahren