Ingolstadt

Biker zeigt Mittelfinger und bremst Autofahrer absichtlich aus

17.10.2021 | Stand 17.10.2021, 17:58 Uhr

Symbolbild: dpa

Ein rabiater Biker war am späten Samstagnachmittag in Ingolstadt unterwegs. Er zeigte einem Autofahrer den Mittelfinger und bremste ihn mehrfach absichtlich aus.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 16.45 Uhr. Der 45-Jährige Autofahrer war nach eigenen Angaben gerade mit seinem Pkw auf der Eriagstraße auf Höhe des Audi Sportparks in Fahrtrichtung Manchinger Straße unterwegs. Ein auf gleicher Höhe fahrender Biker zeigte ihm den Mittelfinger und bremste ihn immer wieder aus. Ein unbeteiligter Zeuge konnte lediglich die Beleidigung durch den Motorradfahrer beobachten.

Angaben zum Ausbremsen oder auch zu gegebenenfalls vorausgegangenen Verkehrssituationen zwischen dem Pkw und dem Motorrad, konnte er nicht machen. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter der Nummer 0841/9343 4410 oder bei jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

els