Betrunken auf E-Scootern unterwegs

07.12.2019 / 10:00
(ty) In der Nacht zum Samstag hat die Ingolstädter Polizei wieder mehrere alkoholisierte Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen.
(Autor: Albrecht)

Gegen Mitternacht haben Polizeibeamte im südlichen Stadtgebiet zunächst einen 42-Jährigen am Steuer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,6, Promille. Ihn erwartet nun eine Bußgeldanzeige sowie ein vierwöchiges Fahrverbot. Kurze Zeit später wurden in der Neuburger Straße zwei 18-Jährige auf E-Scootern angehalten. Da die Beamte bei beiden starker Alkoholgeruch wahrgenommen haben, mussten auch sie einen Alkoholtest machen. Dieser ergab gut 1,2 Promille. Beide erwartet nun ein Strafverfahren bezüglich Trunkenheit im Verkehr. Des Weiteren wurde ein Führerschein vor Ort eingezogen.

Im Trend
Symbolbild Blaulicht
20.01.2020 / 11:14
35-Jähriger wird Opfer von vier Männern, die ihn mit einem Messer zwingen, seine Geldbörse ...
Mehr erfahren
Umgehung
23.01.2020 / 08:05
Das Staatlichen Bauamt stellte die Pläne für eine Ortsumfahrung Unsernherrn vor – Doch die dauert ...
Mehr erfahren
Audi2
25.01.2020 / 09:11
Wegen fehlender Teile gibt es offenbar Probleme beim Bau des Audi e-tron
Mehr erfahren
Kellerhals
21.01.2020 / 16:59
Jürgen Kellerhals bewirbt sich um Aufsichtsratsposten bei Ceconomy
Mehr erfahren
Unfall24
24.01.2020 / 14:40
Fahrer blieb unverletzt, der Beifahrer trug leichte Verletzungen davon
Mehr erfahren
Immelmann
23.01.2020 / 08:55
Diskussionsabend: Initiative „Ingolstädter Erklärung“ hinterfragt Sinn und Zweck der Ankerzentren
Mehr erfahren