Ben Muthofer gestorben

13.01.2020 / 14:48
Der Künstler, der 1937 hat Jahrzehnte in Ingolstadt gelebt und gewirkt
Muthofer
Muthofer (Autor: Ziegler)

(ty) Ben Muthofer ist tot. Er wurde 82 Jahre alt. Der Künstler, der 1937 in Oppeln geboren wurde und Jahrzehnte in Ingolstadt gelebt und gewirkt hat, ist am Samstag gestorben. Muthofer war ein wegweisender Vertreter der konkreten und konstruktiven Kunst. Sein umfassendes Werk war dem Dreieck in vielen Variationen verpflichtet. Er konzentrierte sich auf die Faltung von Stahlblechen, die in einem bestimmten Winkel gekantet und dann, zumeist weiß, lackiert wurden.

Trotz ihres Materials scheinen die Skulpturen und Objekte leichten Papierfaltungen gleich im Raum zu stehen und erlauben ein wunderbares Spiel zwischen Licht und Schatten. In Ingolstadt stehen seine Skulpturen unter anderem im Skulpturengarten beim Museum für Konkrete Kunst. „Faltung“ etwa ist als erstes Kunstwerk in Zusammenarbeit mit der Lehrwerkstatt der ehemaligen Gießerei von Schubert & Salzer in Ingolstadt entstanden.

Muthofer war aber auch ein ständig Suchender. So hat er neben seinen Stahlarbeiten auch Lichtobjekte, Multiples und Grafiken geschaffen. Ein großes Konvolut an Werken hat Muthofer 2009 dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg überlassen.

In den vergangenen Jahren hat der Künstler sein beeindruckendes und weitläufiges Atelier an der Peisserstraße in Ingolstadt immer wieder und gerne für Ausstellungen und die Öffentlichkeit geöffnet. So auch zu seinem 80. Geburtstag am 8. Juli 2017. In einem Interview hatte er damals noch gesagt: "Ich würde gerne 90 werden. Dann sind andere dran." Ben Muthofer wurde 82 Jahre alt.

Von Katrin Fehr

Im Trend
Symbolbild Blaulicht
20.01.2020 / 11:14
35-Jähriger wird Opfer von vier Männern, die ihn mit einem Messer zwingen, seine Geldbörse ...
Mehr erfahren
Umgehung
23.01.2020 / 08:05
Das Staatlichen Bauamt stellte die Pläne für eine Ortsumfahrung Unsernherrn vor – Doch die dauert ...
Mehr erfahren
Audi2
25.01.2020 / 09:11
Wegen fehlender Teile gibt es offenbar Probleme beim Bau des Audi e-tron
Mehr erfahren
Kellerhals
21.01.2020 / 16:59
Jürgen Kellerhals bewirbt sich um Aufsichtsratsposten bei Ceconomy
Mehr erfahren
Unfall24
24.01.2020 / 14:40
Fahrer blieb unverletzt, der Beifahrer trug leichte Verletzungen davon
Mehr erfahren
Immelmann
23.01.2020 / 08:55
Diskussionsabend: Initiative „Ingolstädter Erklärung“ hinterfragt Sinn und Zweck der Ankerzentren
Mehr erfahren