Bahnstrecke wegen Notarzteinsatz gesperrt

15.11.2020 / 15:44
Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis

(Autor: Wolf)

(ty) Wegen eins Notarzteinsatzes am Gleis ist am Sonntagnachmittag die Bahnstrecke Ingolstadt-München zwischen Baar-Ebenhausen und Ingolstadt gesperrt. Das teilt die Deutsche Bahn gegen 15 Uhr mit.

Die Züge aus Richtung Nürnberg Hbf/Treuchtlingen verkehren bis Ingolstadt Hauptbahnhof und enden dort vorzeitig. Züge aus Richtung München verkehren bis Baar-Ebenhausen und enden vorzeitig. Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Ingolstadt und Rohrbach ist eingerichtet.

Im Trend
23.02.2021 / 18:09
Der Autobauer reagiert auf Teilemangel
Mehr erfahren
22.02.2021 / 17:23
Im Bereich der Innenstadt darf ab Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske ...
Mehr erfahren
22.02.2021 / 11:12
Arbeitsunfall im Kösching Gewerbegebiet Interpark
Mehr erfahren
23.02.2021 / 12:15
Die Vorwürfe gegen die Fitness-Kette sind immer die gleichen - Nun äußert sich die Firma
Mehr erfahren
17.02.2021 / 09:05
Freunde organisieren Versteigerung zugunsten der Witwe und ihrer Kinder
Mehr erfahren