Auto in Brand gesteckt - Zeugen gesucht

09.12.2019 / 14:11
(ty) In der Nacht auf Sonntag ist ein in der Herschelstraße abgestellter Pkw in Brand gesteckt worden. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt ermittelt.

Gegen 0.45 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Brand in der Herschelstraße auf Höhe der Hausnummer 2 gemeldet. Der alarmierten Feuerwehr Ingolstadt gelang es, den Schwelbrand im Inneren des Fahrzeugs unter Kontrolle zu bringen, bevor das komplette Fahrzeug in Flammen stand. Trotzdem entstand an dem Fahrzeug ein Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Die Polizei geht nach ersten Feststellungen am Brandort von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Täter könnte sich bei der Tatausführung in Form von Verbrennungen an den Händen beziehungsweise im Gesicht verletzt haben.

Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0841) 93 43 0 bei der Kripo Ingolstadt zu melden.

Im Trend
Symbolbild Blaulicht
20.01.2020 / 11:14
35-Jähriger wird Opfer von vier Männern, die ihn mit einem Messer zwingen, seine Geldbörse ...
Mehr erfahren
Umgehung
23.01.2020 / 08:05
Das Staatlichen Bauamt stellte die Pläne für eine Ortsumfahrung Unsernherrn vor – Doch die dauert ...
Mehr erfahren
Audi2
25.01.2020 / 09:11
Wegen fehlender Teile gibt es offenbar Probleme beim Bau des Audi e-tron
Mehr erfahren
Kellerhals
21.01.2020 / 16:59
Jürgen Kellerhals bewirbt sich um Aufsichtsratsposten bei Ceconomy
Mehr erfahren
Unfall24
24.01.2020 / 14:40
Fahrer blieb unverletzt, der Beifahrer trug leichte Verletzungen davon
Mehr erfahren
Immelmann
23.01.2020 / 08:55
Diskussionsabend: Initiative „Ingolstädter Erklärung“ hinterfragt Sinn und Zweck der Ankerzentren
Mehr erfahren