Auto fängt nach Unfall Feuer

10.06.2021 / 14:52
Auffahrunfall mit einer Verletzten und 14 000 Euro Schaden
FW4
FW4 (Autor: SCHMATLOCH)

(ty) Ein VW Caddy ist Mittwochnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Römerstraße in Eichstätt in Brand geraten. Kurz vor 17 Uhr war eine 55-jährige Autofahrerin auf der Römerstraße stadtauswärts unterwegs und wollte nach links in die Hindenburgstraße abbiegen. Ein nachfolgender 48-jähriger Autofahrer aus dem südlichen Landkreis Eichstätt kam nach bisherigen Ermittlungen der Polizei noch rechtzeitig hinter der 55-Jährigen zum Stehen. Eine 50-jährige Autofahrerin fuhr auf den 48-Jährigen auf und schob diesen auf den vor ihm stehenden Wagen der 55-Jährigen. Dabei fing der Caddy der 50-Jährigen Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Caddy brannte jedoch vollständig im Frontbereich aus. Der 48-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 14 000 Euro. Die Römerstraße war aufgrund des Unfalls rund eine halbe Stunde komplett gesperrt.

 

Im Trend
Auto überschlägt sich mehrfach: Eine Person verstorben, eine weitere schwer verletzt
20.06.2021 / 18:11
Zu einem schweren Unfall mit einem Toten und einer Schwerverletzten ist es am Sonntagnachmittag ...
Mehr erfahren
Freibad
17.06.2021 / 07:16
Termine im Freibad Ingolstadt sind relativ schnell ausgebucht
Mehr erfahren
18.06.2021 / 17:22
Töchterchen Victoria Eleonore Luise kam am Donnerstag zur Welt.
Mehr erfahren
Unfall
22.06.2021 / 19:58
Polizei nennt weitere Details zu dem Unfall mit vier Toten
Mehr erfahren
Gewitter2
20.06.2021 / 09:40
Der Deutsche Wetterdienst hat für weiter Teile der Region vor schweren Gewittern am ...
Mehr erfahren