Auffahrunfall auf der Manchinger Straße

13.01.2021 / 21:01
Verletzt wurde niemand – Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto (Autor: Pixybay)

(ty) Heute hat sich auf der Manchinger Straße in Ingolstadt ein Auffahrunfall ereignet. Nach Informationen der Polizei war ein 53-jähriger Mann aus Ingolstadt gegen 16.35 Uhr mit seinem Mazda stadtauswärts unterwegs. Als er verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr ihm eine 20-jährige Ingolstädterin am Steuer eines BMW hinten auf. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 10 000 Euro.

Im Trend
Audirpoduktion
19.01.2021 / 07:32
Fake News per Sprachnachricht: Unbekannter verbreitet Gerücht über den totalen Lockdown
Mehr erfahren
Peter Mosch
19.01.2021 / 07:45
Audi-Betriebsratschef Peter Mosch äußert sich zur Kurzarbeit
Mehr erfahren
Symbolbild Polizeiauto
21.01.2021 / 07:28
Eilversammlung: Teilnehmer äußern Unmut zu verlängertem Lockdown
Mehr erfahren
Audi1
20.01.2021 / 07:16
Im Audi-Prozess kommen nun Zeugen und Gutachter zu Wort
Mehr erfahren
Bilanz
18.01.2021 / 07:32
Gärtnerei in Unsernherrn vor dem Aus
Mehr erfahren