„Alles tun, um eine Katastrophe zu verhindern“

29.06.2020 / 08:48
CSU-Stadtratsfraktion fordert vorbeugende Konzept gegen einen erneuten lokalen Lockdown
Einkauf3
Einkauf3 (Autor: Schmatloch)

(ty) Die CSU-Stadtratsfraktion fordert als eines der Ergebnisse der Klausurtagung in Cham ein vorbeugendes Konzept gegen einen regionalen Lockdown in der Corona-Pandemie. Verschiedenen Orte in Deutschland waren in den letzten Tagen regionale Hotspots in Sachen Corona. Die Hoffnung, die getroffenen Maßnahmen würden schon ausreichen, um ein Wiederaufflackern einer Masseninfektion zu verhindern, haben sich – so die CSU – inzwischen vielfach in Deutschland zerschlagen.

Der dadurch entstehende gesundheitliche Schaden für die betroffene Bevölkerung aber auch für die vom anschließenden regionalen Lockdown betroffenen Arbeitsplätze, Hotels, Gaststätten, Fitnessstudios und der allgemeinen Wirtschaft sei extrem.  Auch die Bildungschancen der betroffenen Kinder (Kitas, Schulen) wären massiv beeinträchtigt und die allgemeine Lebensqualität (Urlaub, Gaststätten, Biergärten, Theater und Museen, etc.) erheblich eingeschränkt.

„Bund und Länder fordern Vorsorgekonzepte. Vorsorge im privaten Verhalten der Bevölkerung (Einhalten der Abstandsregeln, Hygiene-Vorschriften, Maskengebot), aber ebenso präventiv-organisatorische Maßnahmen, z. B. Vorsorgekonzepte, Reihentestungen, Schwerpunkt-Testungen, Kontrollen“, so die CSU. Die Stadtratsfraktion fordert daher die Gesundheitsbürgermeisterin und die Verwaltung auf, ein Präventiv-Konzept zu erarbeiten und dem Stadtrat baldmöglichst vorzulegen. 

„Wir wollen keine Rückschläge, wie sie die Landkreise Gütersloh und Warendorf in Nordrhein-Westfalen angesichts der Missstände in der Fleischfabrik Tönnies zu bewältigen haben. Ein erneuter Lockdown würde einen eklatanten Bildungs-, Arbeitsplatz- und Wettbewerbsnachteil für unsere Stadt darstellen. Es muss daher alles getan werden, um diese Katastrophe zu verhindern“, so Fraktionsvorsitzender Alfred Grob.

Im Trend
ICE
07.07.2020 / 15:15
Aufgrund des tödlichen Ereignisses waren alle Gleise gesperrt
Mehr erfahren
Polizeikelle
01.07.2020 / 13:10
Während der Verkehrskontrolle musste sich 39-jährige Ingolstädterin übergeben
Mehr erfahren
Manching
05.07.2020 / 09:04
Private-Wings-Geschäftsführer Peter Paul Gatz: "Noch halten wir durch" - Viele Angestellte wurden ...
Mehr erfahren
r1
05.07.2020 / 08:50
Hund wurde auf dem Wochenmarkt vermutlich getreten und ging zum Angriff über
Mehr erfahren
Fußgängerzone
08.07.2020 / 10:43
Die vielfach gescholtenen Parkgebühren in Ingolstadt sind kaum der Grund für die mangelnde ...
Mehr erfahren
Autoklau
08.07.2020 / 09:14
Zwei polnische Staatsbürger als mutmaßliche Autodiebe von Pfaffenhofen verhaftet
Mehr erfahren