Alles im grünen Bereich

04.05.2021 / 17:02
Städtische Finanzen entwickeln sich „planmäßig und solide“
Rathaus
Rathaus
Neues Rathaus (Autor: Schmatloch)

(ty) Alles im grünen Bereich. Mit diesen Worten umschrieb der Meister der städtischen Finanzen, Franz Fleckinger, heute im Finanzausschuss die Situation der Stadt Ingolstadt. Gegenüber dem Planansatz der Gewerbesteuereinnahmen von 48.2 Millionen Euro kann die Stadt in diesem Jahr in der Tat rund 69 Millionen Gewerbesteuer netto erwarten. Wäre da nicht eine Rückführung von 30 Millionen Euro für zu viel erhaltene Vorauszahlungen fällig, käme die Stadt auf gewerbesteuereinnahmen von 100 Millionen Euro. Auch die Einkommenssteuer und die Umsatzsteuereinnahmen entwickeln ich laut Fleckinger „planmäßig und solide“.

Im Trend
Schule
13.05.2021 / 10:45
Bayerische Sommerschulen sollen pandemiebedingte Lernrückstände auffangen
Mehr erfahren
09.05.2021 / 19:46
Lockerungen für Biergärten, Theater, Kinos, Grundschulen: Bayern leitet die nächsten Schritte aus ...
Mehr erfahren
Markus Söder
10.05.2021 / 14:25
Tourismus und Musikensembles: Diese Regeln sollen in Bayern ab Pfingsten gelten
Mehr erfahren
Symbolbild Corona
10.05.2021 / 07:12
Für die Bundesrepublik weist das Robert Koch-Institut heute 119,1 aus
Mehr erfahren
08.05.2021 / 17:09
Jäger berichtet von Sichtung an einem Waldrand in der Großgemeinde Beilngries
Mehr erfahren
10.05.2021 / 09:01
Die Region liegt derzeit gut im Rennen
Mehr erfahren