74-Jährigen auf Radweg gefunden

29.06.2020 / 08:43
Der schwerverletzte Mann kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik
hub1
hub1

(ty) Gestern gegen Mittag fand eine Verkehrsteilnehmerin einen verletzten 74-Jährigen mit seinem Fahrrad auf dem Radweg zwischen Kipfenberg und Denkendorf. Den Spuren nach war der 74-Jährige mit seinem Rad gestürzt, wodurch er sich schwere Verletzungen zuzog. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus. Hätte der Radfahrer einen Helm getragen, hätte er sich wohl nicht so schwere Verletzungen zugezogen.

Im Trend
ICE
07.07.2020 / 15:15
Aufgrund des tödlichen Ereignisses waren alle Gleise gesperrt
Mehr erfahren
Polizeikelle
01.07.2020 / 13:10
Während der Verkehrskontrolle musste sich 39-jährige Ingolstädterin übergeben
Mehr erfahren
Manching
05.07.2020 / 09:04
Private-Wings-Geschäftsführer Peter Paul Gatz: "Noch halten wir durch" - Viele Angestellte wurden ...
Mehr erfahren
r1
05.07.2020 / 08:50
Hund wurde auf dem Wochenmarkt vermutlich getreten und ging zum Angriff über
Mehr erfahren
Fußgängerzone
08.07.2020 / 10:43
Die vielfach gescholtenen Parkgebühren in Ingolstadt sind kaum der Grund für die mangelnde ...
Mehr erfahren
Autoklau
08.07.2020 / 09:14
Zwei polnische Staatsbürger als mutmaßliche Autodiebe von Pfaffenhofen verhaftet
Mehr erfahren