Großeinsatz wegen brennendem Auto

26.03.2018 / 09:32
Ein alter BMW hatte in einer Tiefgarage im Norden Ingolstadts Feuer gefangen (ty) Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften rückte heute Vormittag gegen 10.20 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in der Tiefgarage eines Wohnanwesens in der Straße „An der Hollerstaude“ aus. Der 28 alte BMW eines Bewohners hatte beim Einfahren in die Garage laut den Schilderungen des Besitzers im Motorraum Feuer

Ein alter BMW hatte in einer Tiefgarage im Norden Ingolstadts Feuer gefangen

(ty) Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften rückte heute Vormittag gegen 10.20 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in der Tiefgarage eines Wohnanwesens in der Straße „An der Hollerstaude“ aus. Der 28 alte BMW eines Bewohners hatte beim Einfahren in die Garage laut den Schilderungen des Besitzers im Motorraum Feuer gefangen, nachdem er bereits eine Flüssigkeitsspur – vermutlich Benzin – hinter sich hergezogen hatte. Der Besitzer konnte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen, bevor Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr eintrafen. 

Im Trend
ICE
07.07.2020 / 15:15
Aufgrund des tödlichen Ereignisses waren alle Gleise gesperrt
Mehr erfahren
Manching
05.07.2020 / 09:04
Private-Wings-Geschäftsführer Peter Paul Gatz: "Noch halten wir durch" - Viele Angestellte wurden ...
Mehr erfahren
r1
05.07.2020 / 08:50
Hund wurde auf dem Wochenmarkt vermutlich getreten und ging zum Angriff über
Mehr erfahren
Fußgängerzone
08.07.2020 / 10:43
Die vielfach gescholtenen Parkgebühren in Ingolstadt sind kaum der Grund für die mangelnde ...
Mehr erfahren
Autoklau
08.07.2020 / 09:14
Zwei polnische Staatsbürger als mutmaßliche Autodiebe von Pfaffenhofen verhaftet
Mehr erfahren
Polizeihubschrauber
07.07.2020 / 09:47
Groß angelegte Suchaktion: Zehnjähriger Schüler aus Buxheim über Stunden vermisst
Mehr erfahren