Beherzter Tritt in den Unterbauch

21.02.2019 / 15:28
Sexuelle Belästigung am Bahnhof in Pfaffenhofen (ty) Am Montagabend zwischen 21 und 22 Uhr ist eine 48-Jährige aus Schweitenkirchen Opfer eines sexuell motivierten Übergriffs geworden. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Die Geschädigte befand sich am Pfaffenhofener Bahnhof auf dem Weg zu ihrem Auto, das sie nördlich des Bahnhofgebäudes abgestellt hatte.

Sexuelle Belästigung am Bahnhof in Pfaffenhofen

(ty) Am Montagabend zwischen 21 und 22 Uhr ist eine 48-Jährige aus Schweitenkirchen Opfer eines sexuell motivierten Übergriffs geworden. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Die Geschädigte befand sich am Pfaffenhofener Bahnhof auf dem Weg zu ihrem Auto, das sie nördlich des Bahnhofgebäudes abgestellt hatte. Etwa auf Höhe der Fahrradabstelldächer schubste sie ein etwa 25-jähriger, schlanker, unrasierter Mann mit ausländischem Akzent von hinten. Als die Frau sich umdrehte, fasst er ihr unvermittelt an die Brust und in den Genitalbereich. Vermutlich weil sie ihm geistesgegenwärtig einen Tritt in die untere Körperhälfte verpasste, ergriff der Täter die Flucht. Etwaige Zeugen des Vorfalls, die hierzu Hinweise geben können, oder zur Tatzeit einen Mann auf den die Beschreibung passt, im näheren Umfeld gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Telefonnummer (0 84 41) 8 09 50 zu melden.

Im Trend
Gewitter
09.02.2020 / 09:31
Sturmtief „Sabine“ erfasst die Region ab Montag Nacht
Mehr erfahren
Symbolbild Polizeiauto
12.02.2020 / 16:56
Keine Hinweise auf ein Fremdverschulden
Mehr erfahren
Corso
10.02.2020 / 13:37
Die Krankenkasse hat ein Insolvenzverfahren gegen den Corso-Wirt auf den Weg gebracht
Mehr erfahren
Gewitter
10.02.2020 / 17:04
Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nacht erneut für starken Windböen
Mehr erfahren
Audi e-tron
13.02.2020 / 09:33
Warum der Audi e-tron manchen Besitzer zum Ölwechsel auffordert
Mehr erfahren
Unfall
11.02.2020 / 11:21
BMW prallt mehrfach gegen Brückengelände, ohne es zu durchbrechen
Mehr erfahren